Zen Shaitsu Navigationsleiste
Shiatsu Praxis Martina Postl
Was ist shiatsu? Wann hilft Shiatsu? Behandlung mit Shiatsu Diagnose im Shiatsu Shiatsu für Frauen
Startseite | Zur Person Martina Postl | Kontakt

Behandlung mit Shiatsu

Behandlung mit Shiatsu

Eine Shiatsu-Behandlung wird am Boden auf einem Futon (=Matte aus Baumwolle) durchgeführt. Die Klientin/der Klient wird in Bauch-, Rücken- und/oder Seitenlage bzw. im Sitzen behandelt. Stabiler Druck mit Daumen, Handballen, Ellbogen oder Knie und sanfte Dehnungen und Rotationen von Gelenken harmonisieren den Energiefluß des Körpers.
Diese Art der Behandlung wird meist als tief entspannend erlebt, kann mitunter aber auch als angenehm schmerzhaft empfunden werden.
Beim Shiatsu sollte die Klientin/der Klient bequeme Kleidung aus Baumwolle tragen, da die Bewegung von Energie und nicht der Hautkontakt im Vordergrund steht.

Eine Shiatsu-Sitzung dauert etwa 60 Minuten, abgerundet wird die Behandlung mit Tipps zur Selbsthilfe (Anwendungen aus der makrobiotischen Hausapotheke, Ernährung, Übungen und Literatur).

© 2017 Martina Postl